Druckregler und Filterdruckregler:
Mit Druckreglern regelt man den Druck in pneumatischen Anlagen.
Über ein Handrad wird der Druck eingestellt, der über das am Druckregler
befindliche Manometer abgelesen werden kann.
Filterdruckregler ermöglichen zusätzlich ein Filtern der Druckluft und
Abführen des in der Druckluft enthaltenen Kondensats.
Das dann im Kondensatbehälter befindliche Kondensat wird entweder
durch eine manuelle oder automatische Entleerung nach aussen abgelassen.