Bohrhammer:
Mit einem Bohrhammer wird analog zur Bohrmaschine mit Hilfe eines Elektromotors ein Loch in einer mineralischen Substanz gebohrt. Auch hierzu ist ein ein Bohrer von Nöten. Zusätzlich zur Drehbewegung erfährt der Bohrer eine Schlagbewegung, was dazu führt, das Material ausgebrochen wird.